Schattenkriege (Der Stern von Erui, #2)

Schattenkriege (Der Stern von Erui, #2) Schatten Wird Aus Licht Geboren, Schwarz Und Bedrohlich Wer Sich Ihm Verweigert, Wird Davon Erstickt Wer Sich Ihm Hingibt, Ertrinkt Darin Es Gibt Kein Entkommen Das Magische Reich Erui Steht Vor Seinem Untergang, Denn Der F Rst Der Schatten Hat Die Lichtprinzessin Aljana Entf Hrt So Zumindest Glauben Es Der Hohe K Nig Und Der Himmliche Rat Dabei Wissen Sie Noch Gar Nicht, Dass Der Stern Von Erui Wieder In Seinem Reich Weilt, Befreit Durch Den K Nig, Der Vom Rat Berufen War, Sie Zu T Ten Warum Aber Will Aljana Nicht Auf Ihren Thron Und In Ihr Schloss Zur Ckkehren Dieses Geheimnis Zu L Ften, Ist An Prinz Daven, Dem Schon Als Jungen Prophezeit Wurde, Einst Einen Gefallen Stern Nach Hause Zu F Hren Mit Hilfe Der Gabe Seines Volkes Taucht Er Tief In Ihre Erinnerungen, Um Herauszufinden, Was Dem Stern Auf Seinem Bisherigen Weg Wirklich Begegnet Ist Was Daven Dort Findet, Ist D Sterer, Als Alles, Was Er Sich Bisher Vorstellen Konnte, Und Er Muss Sich Fragen, Ob Ein Herz, Das So Viel Misstrauen Und Leid Erfahren Hat, Wirklich In Der Lage Ist, Dem Schatten Zu Trotzen.

I was born in 1985 in a small city on the German countryside My mother is a midwife, my father was captain of a cargoship back then So I grew up with bedtimestories from all over the world Creating new stories and fantastic realms of all shapes and sizes seemed to run through my veins from early childhood on and not even my time consuming studies at vetschool could keep me from writing In 2015

!!> Reading ➶ Schattenkriege (Der Stern von Erui, #2)  ➮ Author Sylvia Rieß – Couponpromocode.us
  • Kindle Edition
  • 621 pages
  • Schattenkriege (Der Stern von Erui, #2)
  • Sylvia Rieß
  • German
  • 10 May 2018

15 thoughts on “Schattenkriege (Der Stern von Erui, #2)

  1. says:

    Urspr nglich erschienen auf meinem Blog Piranhapudel dem tollen ersten Band Heimkehr habe ich mich sehr auf die Fortsetzung Schattenkriege , die uns wieder in die Welt Erui entf hrt, gefreut Der Titel selbst verr t schon, dass es im zweiten Band um einiges d sterer werden wird und das kann ich nach dem Lesen auch best tigen Nachdem die Charaktere im ersten Band ihre neu entdeckten F higkeiten vertieft und einiges ber ihre wahre Herkunft erfahren haben, m ssen sie hier schwierige Pr fungen bestehen W hrenddessen lernt man sie besser kennen und versteht einige Zusammenh nge, die im ersten Band bereits behandelt, aber noch nicht vollst ndig entschl sselt wurden, besser Heimkehr war eine Einf hrung in die Welt von Erui, in Schattenkriege geht es so richtig los Weiterlesen lohnt sich.Sylvia Rie spielt auch in Schattenkriege wieder mit verschiedenen Zeitebenen, die die Handlung sehr spannend gestalten Mir ist es dadurch zwar zun chst recht schwer gefallen mich wieder in der Geschichte zurechtzufinden, doch als es mir dann gelungen ist, haben mich die Handlungsstr nge nur noch mehr fasziniert Wie auch der erste Band ist dieses Buch wieder in vier gr ere Abschnitte aufgeteilt, ...

  2. says:

    Das Buch topt den Vorg nger um L ngen und das hat was zu hei en AM Anfang tr umt man sich erstmal in die Welt hinein und lernt sie kennen Nicht wie bei Tolkien mit seitenlangen Abhandlungen warum die Shire Shire hei t, sondern verwebt zu einem gro en Ganzen Jetzt in Teil 2 wird aus dem Traumland ein Albtraumland Krieg, Gewalt und Intrige berz...

  3. says:

    Erste S tzeAm Anfang war die ewige Nacht blau und alles durchdringend Keine Sterne gl nzten in ihr.KlappentextNach langer Zeit ohne F hrung sitzt endlich wieder eine K nigin auf Eruis Thron Als Aljana aber pl tzlich und unerwartet verschwindet, erf llen sich die Worte einer l ngst vergessenen Prophezeiung Die ewigen W chter sehen das Schicksal ihrer Welt bedroht durch die Frau, in die sie alle Hoffnung setzten.Um die Schutzzauber aufrecht zu erhalten, wird der heimgekehrte Feenprinz Llewellyn zum neuen Hochk nig gekr nt Seine Aufgabe ist es, der gefallenen Sternentr gerin die Stirn zu bieten Llewellyn ist sich dabei jedoch nicht sicher, ob er sein Schwert tats chlich heben kann gegen die Eine, die sein Herz gefangen h lt Die Schattenkriege ziehen auf Meine MeinungDas Buch ist aus der Sicht eines auktorialen Erz hlers geschrieben und berichtet aus der Sicht vieler verschiedenen Personen aus zwei Zeitebenen.Einmal erleben wir die Ereignisse in der Vergangenheit, in der Llewellyn und Fenia eine gro e Rolle spielen In der Gegenwart kehrt Fenia nach Erui zur ck, allerdings hat sie mit sich selbst und der Vergangenheit zu k mpfen Ebenfalls erfahren wir, was aus Prinz Dave und den anderen Menschen geworden ist, die nach Erui gekommen sind.Fenia ist die Hohek nigin von Erui, doch aus den Gedanken der Welt erlischt, da man f rchtet, dass sie dem Schatten verf llt Prinz Llewellyn versucht in ihre...

  4. says:

    Mit Band 2 ist der Autorin ein mehr als w rdiger Nachfolger gelungen Aber anders als in Band 1 nimmt dieses Mal Eruis Vergangenheit einen zentralen Teil des Buches ein Endlich erf hrt man, welche Abenteuer Fenia, Martin und Johannes in Erui beschreiten mussten, anhand derer sie gewachsen sind Aber es dreht sich nicht nur alles um die drei Auch Nebencharaktere, die zuvor noch eine eher nebens chliche Rolle gespielt haben, bekommen in Band 2 die Gelegenheit noch mehr Tiefe zu zeigen und werden greifbarer denn je Selbst Charaktere, die ich in Band 1 f r mich abgestempelt hatte, konnte ich durch Band 2 besser verstehen und ihr Handeln sogar nachvollziehen.Zur Story selbst m chte ich gar nicht viel sagen Nur Selbst in den dunkelsten Tagen, in denen Erui von Kriegen und Gewalt heimgesucht wird, verlieren dessen V lker nie die Hoffnung in das Gute F r mich war es eine unglaublich sch ne, spannende und auch witzige Reise.Je mehr ich von Erui erfahren habe, desto mehr habe...

  5. says:

    Also, ich bin ja schon neugierig und will wissen, wie die Geschichte weitergeht Aber Es tut mir leid, liebe Sylvia, ich habe nach circa 60% aufgegeben.Versteht mich nicht falsch Die Grundidee ist gut und ihre Protagonisten sind interessant, und auch gut geschrieben Auch ihr Schreibstil ist fl ssig Aber ich habe beim Lesen das Gef hl, dass Sylvia einfach drauf los g...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *